Die etwas andere Tagesstätte

Elterninitiative

Elterninitiative - das heißt viel Engagement der Eltern, aber auch Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten.

 

Elternabende

Alle 5-6 Wochen finden Elternabende in der Bambule statt. Hier werden aktuelle Themen besprochen, Ausflüge und Aktivitäten geplant.
 

Elterndienste

Jede Familie übernimmt pro Kind einen regelmäßigen Elterndienst, der zu einem reibungslosen Ablauf des Bambule-Alltags beiträgt.

Folgende Elterndienste gibt es bei uns im Moment:
Küchenhygiene
Einkaufsdienst: Lebensmittel und Ausflugsessen
Wäschedienst
Reparaturdienst
Gartenpflege und Sperrmüll
Vorstellung der Einrichtung bei interessierten Eltern
Werkstattreinigung und Spinnweben-Entfernungsdienst


 

Angebote von Eltern für Kinder

Manche Eltern haben tolle Ideen und Talente und bringen diese, in Absprache mit dem Team, in den Bambule Alltag ein.
Zur Weihnachtsfeier dürfen einige Eltern für Alle eine Kleinigkeit aufführen.


 

Elternmitarbeit

Damit die Erzieher sich um die Kinder kümmern können, übernehmen die Eltern alle kurz- und langfristigen Aufgaben die zusätzlich anfallen können. Zum Beispiel vertreten sie die Köchin oder Putzfrau in deren Urlaubszeiten, reinigen die Räumlichkeiten und das Spielmaterial einmal im Monat besonders gründlich. Eltern unterstützen das Team in der Gruppe, wenn ein Teil der Kinder einen Ausflug macht.
 

Gartenbau Wochenende

Ein- bis zweimal (je nach Bedarf) im Jahr treffen sich alle Familien an einem Wochenende in der Bambule und bringen das Außengelände in Schuss. Wir Pflanzen, jäten, graben um, legen neue Beete an, flechten die Weiden ein, sieben den Sand und fegen den Hof.
Anschließend wird gegrillt und der Tag klingt gemütlich und zufrieden aus.
 

Gemeinsame Ausflüge

Einmal im Monat wollen alle Bambulis gemeinsam einen Ausflug machen. Wir gehen in den Zoo, besuchen den Wasserspielplatz oder besichtigen den Bio-Bauernhof. Als Begleitpersonen dürfen Eltern mitkommen. Das hat den Vorteil, dass wir einen hohen Betreuungsschlüssel haben, wir können Ziele erreichen die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so gut zu erreichen sind, bei längeren und aufregenden Ausflügen sparen die jüngeren Kinder durch den Transport mit dem Auto Energie.
Viele Erwachsene bedeutet viele Augen, viele Hände, viele Tröster, viele Ansprechpartner, viele Klo-Begleiter.
 

Kindersachenflohmarkt und Basar

Nach einem sehr schönen und erfolgreichen Frühlingsbasar werden wir am 14. Oktober 2017 nun zum zweiten Mal unseren Kindersachenflohmarkt mit Basar in den Räumen der Bambule starten.
Jeder der Interesse hat kann sich für 8.- einen Verkaufstisch mieten. Bitte meldet Euch unter: 0202-780105.
 

Stadtteil-Feste

Wir nehmen auch gerne an den verschiedenen Stadteil-Festen teil. Manchmal bieten wir Aktionen für Kinder an, die Kinder treten auf, Kuchenspenden werden gebacken und Tassen und Teller gespült, je nachdem, was gerade gebraucht wird.